Altsaxophon Buescher „400 Top, Hat & Cane“ 1945

Bei der Revision wurde die Mechanik demontiert, gereinigt/poliert, eingezogen und mit neuen Kork-/Filzunterlagen sowie prof. Polstern (Pisoni) bestückt. Dabei wurden die original Snap-On-Resonatoren wieder verwendet.Der Korpus wurde chem. gereinigt, alle Spitzfedern erneuert und der Norton-Spring-Mechanismus (ein-/ausschraubbare Nadelfedern) beibehalten.Dieses Instrument ist eines der ersten seiner Baureihe (Jahrgang 1945) und wurde später unter der Bezeichnung B-7 (Alto) und B-11 (Tenor) verkauft. Es ist das Aushängeschild der Firma Buescher und aufwendig hergestellt. Neben den Norton-Federn, den Snap-On-Resonatoren hat es einen Silberring am Becherrand und eine schöne Gravur, die ihm den Modellnamen verleiht. Zudem ist der Becher im Vergleich zu anderen Saxophonen grösser und die tiefe Mechanik (h/b) etwas nach Innen versetzt.Dadurch benötigt es für diese beiden Klappen keinen Schutz/Käfig. Der Klang ist kräftig und doch sehr ausgeglichen…ein wunderbares Instrument!

verkauft